Soziale Beratung

 

Im Rahmen der Akkreditierung als Weaningzentrum wurde auch das Überleitmanagement für unsere Beatmungspatienten neu strukturiert.

Da Krankenhausaufenthalte aber nicht nur im Bereich der Intensiv- und Beatmungsmedizin Probleme entstehen lassen, haben wir uns entschieden allen unseren stationären Patienten und deren Angehörigen eine kostenfreie soziale Beratung anzubieten. Wir wollen Sie mit fachlicher Information, Beratung und Vermittlung von Hilfen in persönlichen, familiären und sozialen Angelegenheiten, die im Zusammenhang mit Ihrer Erkrankung stehen, unterstützen.

Unter anderem werden folgende Hilfen angeboten:

  • Unterstützung im Umgang mit Behörden und Krankenkassen, sowie Versicherungsträgern
  • Information und Kontakte zu Selbsthilfegruppen, Fachberatungsstellen und psychosozialen Beratungsstellen,
    z.B. Suchtberatung, Frauenhilfe, Beratung bei Krebserkrankung
  • Beratung und Unterstützung bei der Suche nach einem geeigneten Alten- oder Pflegeheimplatz, Tages- und Kurzzeitpflegeplatz
  • Einleitung und Beantragung von Rehabilitationsmaßnahmen (Kuren), hier insbesondere Anschlussheilbehandlungen
  • Beschaffung von Hilfsmitteln wie Krankenbett oder Wechseldruckmatratze
  • Sozialrechtliche Beratung sowie Hilfen bei der Durchsetzung z.B. in der Kranken- und Pflegeversicherung
  • Vermittlung ambulanter häuslicher Krankenpflege, Familienpflege und Haushaltshilfe
  • Informationen und Kontakte zu Vormundschaftsgerichten zwecks Einleitung von gesetzlichen Betreuungen
  • Gespräche über Sorgen und Ängste, die in Zusammenhang stehen mit dem Krankenhausaufenthalt, der häuslichen und familiären Situation.

Wenn Sie entsprechende Hilfen oder Beratung benötigen, wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an unsere soziale Beratung, um einen individuellen Gesprächstermin zu vereinbaren oder informieren Sie die Mitarbeiter Ihrer Station, die den Kontakt gerne für Sie herstellen.

 

 

drucken Drucken
Schriftgröße AAAKontrast Kontrast
Ansprechpartner:
Soziale Beratung
Andrea Paech
Michelsberg 1
97702 Münnerstadt
Tel: 09733 62-3890
Fax: 09733 62-3009

Andrea Paech

 

Soziale Beratung
Sabine Flenner
Michelsberg 1
97702 Münnerstadt
Tel: 09733 62-3890
Fax: 09733 62-3009

84colD komprimiert